Betreuung, Erziehung und Beratung

Das anspruchsvolle Feld der Erziehungs- und Jugendhilfe und der beruflichen Rehabilitation verlangt immer wieder nach einer Auffrischung oder Erweiterung der methodischen und fachlichen Kompetenz.

In unterschiedlichen Formaten (halbtägige Inputs, Kompaktseminare, Kursreihen) finden Fachkräfte in der Kategorie „Betreuung, Erziehung und Beratung" sowohl Grundlagenseminare wie auch Angebote zur Vertiefung und Spezialisierung.

Kursbereiche >> Kursdetails

Begleiteter Umgang – Ein Spannungsfeld zwischen Kooperation, Kindeswohldienlichkeit und Kinderschutz


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Anmeldefrist abgelaufen - Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an das Team der KJF Akademie Anmeldefrist abgelaufen - Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an das Team der KJF Akademie


Termin(e)

Datum Zeit
13.03.2024 08:40 - 16:00 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Der Beziehungs- und Bindungserhalt gilt heute als ein wesentliches gesetzlich definiertes Kriterium des Kindeswohls. Dabei kommt der rechtlichen Norm eine regulierende und handlungsleitende Funktion zu, für deren Umsetzung der Gesetzgeber stark auf die Beratung, Aufklärung und Begleitung der Eltern setzt.
In den Fällen, bei denen es über die Beziehungsanbahnung oder den Beziehungserhalt hinaus auch um Schutz vor Schädigungen geht, hat die Maßnahme des Begleiteten Umgangs häufig allerdings zwei scheinbar gegensätzliche Aufgaben zu erfüllen: Einerseits die Hinführung zu einer wichtigen Bezugsperson, meist dem Elternteil, mit dem das Kind nicht unter einem Dach lebt, andererseits die Gewährung des Schutzes vor eben dieser Person bzw. den von ihr ausgehenden oder zu befürchtenden schädigenden Handlungen.
Ziele:
Sie lernen die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen
Ihnen wird die Rolle und Aufgabe von Umgangsbegleiter:innen deutlich gemacht
Sie erfahren Details zu komplexen Themenfeldern wie: Pflegekinder, Psychische Erkrankung (auch Suchterkrankungen) der Eltern, häusliche Gewalt, sexualisierte Gewalt und Hochstrittigkeit

Methodik:
Vorträge von Susanne Prinz mit Fragemöglichkeit zwischen 9:00 Uhr und 13:00 Uhr
Reflexion und kollegialer Austausch moderiert durch Christoph Nunner zwischen 13:30 Uhr und 16:00 Uhr


Kursgebühr - Mitarbeitende der KJF Augsburg : 80,00 €
Kursgebühr - externe Teilnehmende: 125,00 €


Zielgruppe

Erziehungsberater:innen

Dozent(en)

Susanne Prinz

Dipl. Pädagogin, Familienmediatorin, Trainerin "Starke Eltern - Starke Kinder", 10 Jahre Vorstandsarbeit in der Bundesarbeitsgemeinschaft Begleiteter Umgang e. V.


Portrait

Christoph Nunner

Dipl. Sozialpädagoge, Geschäftsführer Caritasverband Kempten-Oberallgäu e.V.


Portrait


Kursort

KJF BBJZ Sankt Georg, Kempten
Braut- und Bahrweg 4
87435 Kempten

Anmeldeschluss

26.02.2024

Max. Teilnehmerzahl

20