WIR.GESUND

Für ein Sozialunternehmen wie die KJF Augsburg ist es wichtig, die Gesundheit und Gesunderhaltung der mehr als 5800 Mitarbeiter/innen im Blick zu haben. Das verbandsweite Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) umfasst auch Kurse zur Gesundheitsförderung, die in der Kategorie „WIR.GESUND“ angeboten werden.

Kursbereiche >> Kursdetails

Eine Atempause wagen - einfach nichts...


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

fast ausgebucht fast ausgebucht


Zeitraum

Datum Zeit
25.10.2021 18:00 - 20:00 Uhr
26.10.2021 09:00 - 18:00 Uhr
27.10.2021 09:00 - 18:00 Uhr
28.10.2021 09:00 - 15:00 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Immer ist etwas los, immer was zu tun. Und wenn uns langweilig ist, tun wir etwas, um die Langeweile zu vertreiben. Wir planen, leben von Termin zu Termin, von Kontakt zu Kontakt, Event zu Event. Das Leben ist angefüllt - und das Arbeitsleben funktioniert meist nicht anders. Einmal aussteigen aus dem Tun, dem Machen und Arbeiten! Keinen Plan haben und am eigenen Leib erfahren, wie es ist, wenn das alles nicht ist.

Ziel:
Diese drei Tage einer "kleinen" Auszeit bietet einen Erfahrungsraum an, sich auf sich selbst zu besinnen und mit sich selbst in Berührung zu kommen - und so möglicherweise neue Erfahrungen zu machen, damit die Seele wieder in Balance kommen kann.

Methodik:
Impulse, Leibübungen (Qi Gong, Eutonie, Feldenkrais), Zeiten für sich selbst, und die Möglichkeit des Austausches mit anderen

Hinweis: Für die Tage, die in Ihre Arbeitszeit fallen, können Sie sowohl Ihre Fortbildungstage, Tage zur religiös-spirituellen Begleitung, Urlaub als auch Mehrarbeit nutzen. Bitte stimmen Sie die Teilnahme an der Auszeitwoche mit Ihrer Führungskraft ab und lassen sie durch diese genehmigen.



Dokument(e) zum Kurs:


Zielgruppe

Mitarbeiter/innen der KJF

Dozent(en)

Alfons Mayer

Dipl. Theologe u. Dipl. Sozialpädagoge (FH), Psychodrama-Leiter, Supervisor, Enneagrammlehrer (DEZ)


Portrait


Kursort

Bildungshaus St. Martin, Bernried
Klosterhof 8
82347 Bernried am Starnberger See

Anmeldeschluss

30.08.2021

Max. Teilnehmerzahl

14

Bitte beachten“

Hausschuhe und ggf. kleiner Rucksack, Trinkflasche.