Kommunikation

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ (Paul Watzlawick). Umso wichtiger ist es, sich der Wirkung von Sprache bewusst zu werden und die Fähigkeit, zu verstehen und verstanden zu werden, auszubauen. Verhandlungen, Gespräche mit Mitarbeitenden, Konfliktgespräche oder Deeskalation im Jugendhilfekontext sind einige der Gesprächsanlässe, zu denen es Angebote gibt

Kursbereiche >> Kursdetails

Einführung in die virtuelle Moderation


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Termin(e)

Datum Zeit
15.02.2022 14:00 - 16:00 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Workshops, Teambesprechungen und Konferenzen können mithilfe einer sicheren Moderation auch im virtuellen Raum abgehalten werden. Hierzu bedarf es ein wenig Vorbereitung, technischer Flexibilität und einem überschaubaren Methodenkoffer.

Ziel:
- Sie erfahren, worauf bei virtueller Moderation zu achten ist und bauen Ihre eigene Moderationskompetenz aus.
- Sie lernen, die Kommunikation der Teilnehmenden zu unterstützen und zu steuern.
- Nützliche Tools im virtuellen Konferenzraum können Sie sicher anwenden.

Methodik:
Vortrag, Einsatz einer Checkliste, Übung



Zielgruppe

Mitarbeitende aus den Feldern Beratung, Erziehung, Bildung, Betreuung, Pflege und Therapie

Dozent(en)


Kursort

webex Meeting-Raum der KJF Akademie



Anmeldeschluss

01.02.2022

Max. Teilnehmerzahl

15