Betreuung, Erziehung und Beratung

Das anspruchsvolle Feld der Erziehungs- und Jugendhilfe und der beruflichen Rehabilitation verlangt immer wieder nach einer Auffrischung oder Erweiterung der methodischen und fachlichen Kompetenz.

In unterschiedlichen Formaten (halbtägige Inputs, Kompaktseminare, Kursreihen) finden Fachkräfte in der Kategorie „Betreuung, Erziehung und Beratung" sowohl Grundlagenseminare wie auch Angebote zur Vertiefung und Spezialisierung.

Kursbereiche >> Kursdetails

Deeskalierendes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Termin(e)

Datum Zeit
23.06.2022 09:00 - 16:30 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Sowohl im Jugendhilfe-Kontext als auch im schulischen Bereich oder in einer Psychiatrie kommt der professionell helfenden Person immer wieder mal Aggression und Gewalt entgegen. In diesem Seminar geht es um grundlegendes Wissen über aggressive Verhaltensweisen, sodass die Vorgänge identifiziert, vor dem Hintergrund des eigenen Angstempfindens eingeordnet und verstanden werden können. Ansätze zur Prävention sowie zur Intervention werden darüber hinaus benannt.

Ziel:
- Sie lernen theoretische Grundlagen zur Entstehung aggressiven Verhaltens kennen und können verschiedene Handlungsoptionen entwickeln.
- Sie kennen die Kriterien und Eckpunkte von Deeskalation und üben Maßnahmen zur Deeskalation ein.
- Sie werden sich stärker der Einflüsse von Arbeitsklima und Gruppensetting bewusst.
- Sie reflektieren über die Bedeutung einer wertschätzenden Haltung.

Methodik:
Vortrag, Situationstrainings, Reflexion, Einsatz von Lernmaterial, Fragebogen zum Konflikt- bzw. Kommunikationsverhalten


Kursgebühr: 165,00 €


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte und Interessierte

Dozent(en)


Kursort

KJF BBJZ Sankt Elisabeth, Augsburg
Fritz-Wendel-Straße 4
86159 Augsburg

Anmeldeschluss

09.06.2022

Max. Teilnehmerzahl

20