Management und Organisation

Organisationale Abläufe folgen gewissen Regeln, können und müssen bisweilen aber auch verändert oder optimiert werden. Kurse der Kategorie „Management und Organisation“ dienen der Vertiefung des Wissens über verbandsweite Managementsysteme, Standards und Abläufe und befähigen dazu, die Organisation mitzugestalten.

Kursbereiche >> Kursdetails

Sicherheitsunterweisung online - Version 2023/24


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Zeitraum

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Kursbeschreibung


Dieser Online-Kurs richtet sich an alle Beschäftigten der KJF Augsburg e. V. und deren verbundene Unternehmen.
Die Sicherheitsunterweisung ist jährlich zu absolvieren - in einem Jahr online, im darauffolgenden Jahr im Rahmen einer Präsenzunterweisung vor Ort in Ihrer Einrichtung. Die Bearbeitungszeit liegt bei ca. 30 Minuten.

Inhaltlich verantwortlich ist Herr Zoltan Halmosi, Abteilungsleiter Arbeitssicherheit.

Inhalt:
Inhaltlich sind in dieser Online-Unterweisung folgende Themen abgedeckt:
- rechtliche Grundlagen des Arbeitsschutzes
- beauftragte Personen im Arbeitsschutz
- die Erste-Hilfe-Organisation
- Arbeits- und Wegeunfälle
- vorbeugenden Brandschutz
- Sicherheit am Arbeitsplatz und
- die Gefahren des elektrischen Stroms.

Hinweise zur Anmeldung:
Bitte geben Sie bei der Anmeldung eine eindeutig zuordenbare, also persönliche E-Mail-Adresse an. Dies ist Voraussetzung, um eine personalisierte Teilnahmebestätigung zu erhalten. Sollten Sie keine berufliche E-Mail-Adresse haben, können Sie auch eine private E-Mail-Adresse angeben. Diese Angabe ist jedoch unbedingt freiwillig zu machen.
Wenn Sie bereits als Nutzer*in auf der Lernplattform registriert sind, können Sie sich mit Ihren weiterhin gültigen Zugangsdaten unter https://online.kjf-akademie.de einloggen und die Sicherheitsunterweisung dort aufrufen. In diesem Fall ist keine erneute Anmeldung bei der KJF Akademie notwendig.



Dozent(en)


Kursort

KJF Akademie online (Lernplattform)



Anmeldeschluss

30.12.2023

Max. Teilnehmerzahl

3000