Allgemeine Geschäftsbedingungen der KJF Akademie

1. Veranstalter des Bildungsangebotes
KJF Akademie
Stettenstraße 19
86150 Augsburg
Telefon: (0821) 3100-211
Telefax: (0821) 3100-213
akademie@kjf-augsburg.de

Die KJF Akademie ist eine Einrichtung des Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V. (kurz: KJF Augsburg). Der Vertrag kommt mit der KJF Augsburg zu Stande.

2. Anmeldemodalitäten
a) online über die KJF Akademie Homepage
(www.kjf-akademie.de)
b) schriftlich per E-Mail an akademie(at)kjf-augsburg.de oder Fax an (0821) 3100-213                
c) telefonisch über die (0821) 3100 -211

Die Online-Anmeldung ist die bevorzugte Anmeldeart, da hier eine vollständige Erfassung der benötigten Teilnehmerdaten erfolgt.
Mit der Anmeldung bucht der Teilnehmende automatisch verbindlich die Verpflegungspauschale des jeweiligen Veranstaltungsortes.
Sofern eine Übernachtung benötigt wird, werden die Teilnehmenden gebeten, diese selbst zu buchen. Es gelten die Stornobedingungen des jeweiligen Hauses.

3. Teilnahmezusage bzw. -absage
Nach Eingang der Anmeldung erhält der Interessent eine Zusage oder, sofern es keine Kapazitäten mehr gibt, eine Absage per E-Mail. Falls keine E-Mail-Adresse vorhanden ist, wird die Zu- oder Absage per Post übermittelt. Die Teilnahmezusage ist auf inhaltliche Richtigkeit zu prüfen.
Bei ausgebuchten Kursen werden Interessenten auf eine Warteliste genommen und bei einem frei werdenden Platz benachrichtigt. Die Anmeldebestätigung für Religiös-spirituelle Angebote weicht von den oben genannten ab. Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Interessenten eine Eingangsbestätigung. Erst nach Anmeldeschluss erfolgt die Zu- oder Absage.

4. Anmeldeschluss
Der Anmeldeschluss ist bei der jeweiligen Kursbeschreibung im Programmheft oder auf der Homepage angegeben.  

5. Teilnehmerbetreuung
Die Teilnehmenden eines Kurses werden 2 Wochen vor der Veranstaltung per E-Mail an die Kursteilnahme erinnert.

6. Kursgebühr und Rechnungsstellung
In der Regel sind die Veranstaltungen des KJF Akademie Bildungsprogrammes für Mitarbeitende der KJF Augsburg kostenfrei. Andernfalls ist eine ermäßigte Kursgebühr in der Ausschreibung angegeben.
Für externe Teilnehmende fällt immer eine Kursgebühr an. Die Kursgebühr beinhaltet die Verpflegungskosten.
Die Rechnungstellung erfolgt nach der Veranstaltung durch die KJF Akademie.

7. Teilnahmebestätigung und Zertifikate
Die Teilnehmenden erhalten nach der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung als PDF. Diese wird per E-Mail übermittelt.
Teilnehmende an Weiterbildungen oder Lehrgängen erhalten Zertifikate, die i.d.R. bei der Abschlussveranstaltung persönlich übergeben werden.
Die Teilnahmebestätigung und die Zertifikate enthalten Titel, Lehrinhalte sowie den Umfang der Fort- oder Weiterbildung (in UE).

8. Datenschutz
Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden damit einverstanden, dass personenbezogene Daten elektronisch gespeichert und für die Kursverwaltung, Angebotsplanung und Angebotswerbung eingesetzt werden. Die KJF Akademie verpflichtet sich, diese Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Ausgenommen davon ist die Weitergabe der Daten an Dozierende, die der Dozierende zur Durchführung seiner Veranstaltung benötigt; im Falle mehrtägiger Veranstaltungen dürfen Daten an den Beherbergenden weitergegeben werden, soweit dies für die Durchführung der Beherbergung erforderlich ist.
Die ausführliche Datenschutzerklärung der KJF Akademie ist auf der Homepage einzusehen.

9. Stornobedingungen
Bei Rücktritt zwischen vier und acht Wochen vor der Veranstaltung wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 20 % der Kursgebühr erhoben.
Bei Rücktritt innerhalb vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 30% der Kursgebühr erhoben.
Bei Rücktritt weniger als eine Woche vor Veranstaltungsbeginn wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% der Kursgebühr erhoben.
Bei Rücktritt am Tag vor der Veranstaltung, am Tag der Veranstaltung oder bei Nichterscheinen muss die volle Kursgebühr entrichtet werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall.
Die vorgenannten Regelungen entfallen, wenn der frei werdende Platz noch belegt werden kann.

10. Absage von Seminaren durch den Veranstalter
Bei eventuellen Änderungen oder einem Kursausfall werden die Teilnehmenden von uns benachrichtigt. Hierfür ist die Hinterlegung einer persönlichen Kontaktmöglichkeit (Telefonnummer oder E-Mail) notwendig.

 

Stand: 07.10.2020


 

Religiös-spirituelle Angebote, InnenZeit: Anmeldung und Teilnahmebedingungen