Kursbereiche >> Kursdetails

Die Bindungstheorie: Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

auf Warteliste auf Warteliste


Termin(e)

Datum Zeit
18.11.2021 09:00 - 17:00 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Die Bindungstheorie bietet Fachkräften unterschiedlichster Berufsgruppen vielfältigste Perspektiven auf die sozial-emotionale Entwicklung des Menschen. Die Teilnehmenden lernen im Seminar die Grundlagen der Bindungstheorie kennen oder frischen ihr Wissen dazu auf. Vor diesem Hintergrund werden praktische Fragestellungen behandelt, die sich beispielsweise im pädagogischen Alltag einer Klinik für Kinder und Jugendlichen stellen können. Das Themenspektrum reicht von diagnostischen Aspekten, über die Bedeutung negativer Bindungserfahrungen als Risikofaktor für psychische Störungen, bis hin zu Leitlinien eines bindungsorientierten Umgangs mit Eltern und deren Kindern.

Ziel:
Teilnehmende kennen die Grundlagen der Bindungstheorie und beschäftigen sich mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Bedeutung von Bindungserfahrungen im Kindesalter. Sie können auf dieser Basis wirksame Handlungsansätze für die Beratung und Begleitung von Kindern und Eltern ableiten.

Methodik:
kurze theoretische Einheiten, Einladungen, neu erworbenes Wissen anhand von Übungen mit eigenen Praxiserfahrungen in Beziehung zu setzen, Videobeispiele, Gruppenarbeit, Diskussion, Falldarstellung


Kursgebühr - externe Teilnehmer/innen : 125,00 €
Kursgebühr - Mitarbeiter/innen der KJF Augsburg: 0,00 €


Dozent(en)


Kursort

KJF BBJZ Sankt Elisabeth, Augsburg
Fritz-Wendel-Straße 4
86159 Augsburg

Anmeldeschluss

28.10.2021

Max. Teilnehmerzahl

15