Kursbereiche >> Kursdetails

Kontemplative Exerzitien "Werdet Vorübergehende" (Thomas-Evangelium)


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Kurs geschlossen Kurs geschlossen


Zeitraum

Datum Zeit
02.10.2020 15:30 - 21:00 Uhr
03.10.2020 09:00 - 18:00 Uhr
04.10.2020 09:00 - 18:00 Uhr
05.10.2020 09:00 - 18:00 Uhr
06.10.2020 09:00 - 18:00 Uhr
07.10.2020 09:00 - 18:00 Uhr
08.10.2020 09:00 - 18:00 Uhr
09.10.2020 09:00 - 13:00 Uhr

Kursbeschreibung


Dieses nur im sogenannten Thomas-Evangelium zitierte Jesus-Wort stellt uns vor ein Rätsel: Ist es eine Aufforderung, sich nicht zu setzen oder ständig zu gehen? Oder sich auf nichts und niemanden einzulassen, also keine Verbindlichkeiten einzugehen? Andere werden vielleicht sagen; ja klar, so ist mein Leben, ständig unterwegs: Ich bin das schon - "ein Vorübergehender" ...und wiederum andere fühlen und denken: ja mein Leben geht an mir vorüber.

Wer Erfahrungen mit dem Pilgern hat, gewinnt vielleicht eine eigene Sicht dazu. Er/Sie wird womöglich zu dieser Aufforderung einen tiefen Zugang gewinnen. Der Pilger ist ein Vorübergehender.
Wie werden wir zu Menschen, die ihr Leben "im Vorübergang" leben? Ist dies überhaupt erstrebenswert?

Auch die kontemplativen Exerzitien führen dazu, sich in diese Aufforderung hineinzuwagen und sie zu erforschen - dies in der Hinwendung in die Stille, im Schweigen und in der Meditation (Sitzen in Stille).
Weitere Elemente sind Leibübungen (Eutonie/Qi Gong), Gruppengespräch, die
Möglichkeit zum Einzelgespräch sowie eine einfache Feier mit Singen am Abend.

Maximal 16 Teilnehmer, nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine endgültige Zu- oder Absage.


Kursgebühr - externe Teilnehmer : 490,00 €
Kursgebühr / Eigenbeteiligung - KJF Mitarbeiter/innen: 280,00 €


Dokument(e) zum Kurs:


Zielgruppe

Mitarbeiter aus kirchlichen Einrichtungen und Interessierte

Dozent(en)

Alfons Mayer

Dipl. Theologe u. Dipl. Sozialpädagoge (FH), Psychodrama-Leiter, Supervisor, Enneagrammlehrer (DEZ)


Portrait


Kursort

Tagungshaus im Kloster Neresheim
Kloster Neresheim
73450 Neresheim

Anmeldeschluss

26.06.2020

Max. Teilnehmerzahl

12