Kursbereiche >> Kursdetails

Erlebnispädagogische Spezialisierungskurse - Mountainbike


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Spezielles Anmeldeverfahren Spezielles Anmeldeverfahren


Zeitraum

Datum Zeit
13.10.2019 00:00 - 00:00 Uhr
14.10.2019 00:00 - 00:00 Uhr
15.10.2019 00:00 - 00:00 Uhr
16.10.2019 00:00 - 00:00 Uhr
17.10.2019 00:00 - 00:00 Uhr
18.10.2019 00:00 - 00:00 Uhr
19.10.2019 00:00 - 00:00 Uhr

Kursbeschreibung


Warum ein natursportliches Spezialisierungsangebot?
Erlebnispädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Jugendhilfe wird in unterschiedlichsten Erfahrung- und Erlebnisräume gestaltet.
Das fachsportliche Wissen und Können ist eine wichtige Grundlage, wenn es darum geht, Kindern und Jugendlichen Erlebnsisse zu Wasser, am Fels, in der Höhle oder auf dem Fahrrad zu ermöglichen und diese heilpädagogisch nutzbar machen.
Ausgebildete Erlebnispädagog_innen, die bereits über eine natursportliche Grundqualifikation verfügen, bieten die Spezialisierungskurse die Möglichkeit sich in einem oder mehreren Erlebnisfeldern sportlich und sicherheitstechnisch weiter zu qualifizieren. Damit können Sie Handlungsspielräume erweitern und Ihre erlebnispädagogische Arbeit noch besser auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen, ob einzeln oder in Gruppen, abstimmen.

Nach erfolgreicher Absolvierung von zwei Spezialisierungskursen und bestandener Prüfung erreichen die Teilnehmer_innen die Qualifikation Erlebnispädagoge/ Erlebnispädagogin BVkE professional.

Die Kurse stehen auch pädagogischen Fachkräften ohne grundständige erlebnispädagogische Qualifikation offen, sofern sie über fachsportliche Grundkompetenzen verfügen. Nach einem Spezialisierungskurs und erfolgreicher Prüfung erreichen die Teilnehmer_innen die Qualifikation Instructor BVkE und können erlebnispädagogische Angebote in der Jugendhilfe sicherheitstechnisch begleiten.

Lernziele Mountainbike
- Selbstständiges Planen und Führen von Mountainbike Touren in leichtem bis alpinem Gelände
- Weiterführende Fahrtechnik
- Weiterführende Radtechnik
- Risikomanagement
- Tourenplanung in anspruchsvollem Gelände
- Gruppenleitung

Anmeldevorrausetzungen MTB Spezialisierung:

Du bist regelmäßig auf deinem MTB auf Trails unterwegs und hast Spaß dabei. 500 HM auf 25 km bewältigst Du ohne Probleme.
Du fühlst dich auf Trails im Schwierigkeitsgrad S0 und S1 sicher
Kleine Stufen und Treppen stellen keine Herausforderung dar

Ausrüstung:
Ein funktionstüchtiges Mountainbike (Hardtail oder Fully) von 100 – 180 mm Federweg
Der Sattel sollte mittels Schnellspanner oder Variostütze abzusenken sein
MTB-Helm
Rucksack mit Rückenprotektor
Knieschoner
Wir empfehlen Flatpedale: Fahrtechnik lässt sich wesentlich einfacher vermitteln, wenn zum Einen ein schnelles Ab- und Aufsteigen auf das Rad möglich ist und zum Anderen bereits eine richtige Fußstellung erlernt wird.


Standard-Gebühr : 999,00 €
: 0,00 €


Dozent(en)

Tom Pfeiffer

Erlebnispädagoge, Fachleiter Mountainbike


Portrait



Kursort

Finale Ligure / Italien



Max. Teilnehmerzahl

18