Kursbereiche >> Kursdetails

Multiproblemfamilien professionell helfen


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Termin(e)

Datum Zeit
14.10.2021 09:00 - 16:00 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Haben Familien gleich mit mehreren Problemen auf einmal zu kämpfen, sehen sich Familienhelfer/innen dazu veranlasst, mit der Familie das Beste draus zu machen. Doch was ist "das Beste"? Für das Jugendamt? Für die Gesellschaft? Für den Mitarbeitenden? Für die zu begleitende Familie? In diesem Seminar machen Sie sich auf den Weg, selbstkritisch das jeweils gelernte Handwerkszeug zu überprüfen und Impulse zu professioneller Familienhilfe in die ganzheitliche Betrachtung aufzunehmen. Inhalte des Seminars sind dabei:
* Auftragsklärung
* Sortierung und Priorisierung der Anliegen und Erarbeiten von Lösungsansätzen
* Erkennen von Grenzen
* Finden der Stärken und Ressourcen der Familie
* Begleitung des Familiensystems mit Distanz und Nähe

Ziel:
Die Teilnehmer/innen stärken ihr Wissen und ihre Fähigkeit zur Auftragsklärung. Sie verfestigen ihre professionelle Haltung der Ressourcenorientierung und erlangen ein Bewusstsein über Ansatzpunkte und Grenzen der Familienhilfe.

Methodik:
kurzer theoretischer Input, fachlicher Austausch, praktisches Arbeiten an mitgebrachten Fallbeispielen


Kursgebühr - externe Teilnehmer/innen : 125,00 €
Kursgebühr - Mitarbeiter/innen der KJF Augsburg: 0,00 €


Dokument(e) zum Kurs:


Zielgruppe

Fachkräfte der ambulanten und stationären Erziehungshilfen

Dozent(en)

Ulrike Rahm-Cordas

Dipl. Soz-Päd (FH) + Sozialwirtin (bfz/FH), Bereichsleiterin Ambulante Hilfen, Frère-Roger-Kinderzentrum gemeinnützige GmbH


Portrait

Holger Ehlerding

System. Familientherapeut; Dipl. Soz-Päd (FH)


Portrait


Kursort

Sankt Elisabeth, KJF BBJZ, Augsburg
Fritz-Wendel-Straße 4
86159 Augsburg

Anmeldeschluss

30.09.2021

Max. Teilnehmerzahl

20


Bitte beachten“

Vorabfrage zu Fällen, die im Seminar besprochen werden sollen