Kursbereiche >> Kursdetails

Eltern-Paare im Krieg - (Zusammen-)Arbeit mit hochstrittigen Eltern


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

auf Warteliste auf Warteliste


Zeitraum

Datum Zeit
08.11.2021 09:00 - 16:30 Uhr
09.11.2021 09:00 - 16:30 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Bei Trennungen von hochstrittigen Eltern übernehmen auf einer fortgeschrittenen Eskalationsstufe mächtige Gefühle die Regie und machen im schlimmsten Fall jedes Mittel recht im Kampf um Kind und Geld. Das Lesen der Dynamik und das Wissen um die zentralen Schlüsselmerkmale, die den Hochkonflikt ausmachen, bilden den zentralen Fokus des Seminars. Rosenkriege machen ein Denken und Handeln notwendig, das über beraterisch-therapeutisches Wissen hinausgeht und durch konfrontierende, Grenzen setzende Haltungen, Handlungsformen und Settings ergänzt wird. Die Gestaltung der Schnittstellen zu anderen beteiligten Professionen und die gemeinsame Herstellung eines begrenzenden Rahmens stellen eine weitere große Herausforderung dar.

Ziel:
Die Teilnehmer/innen entwickeln ein profundes Verständnis eskalierter Konflikte. Sie können auf dieser Grundlage angemessene Haltungen und Handwerkszeuge für ihre (Zusammen-)Arbeit mit hochstrittigen Eltern entwickeln.

Methodik:
Inputs, Übungen, Demonstrationen, Rollenspiele


Kursgebühr - externe Teilnehmer/innen : 250,00 €
Kursgebühr - Mitarbeiter/innen der KJF Augsburg: 0,00 €


Dozent(en)

Uli Alberstötter

Erziehungswissenschaftler, Kinder,-und Jugendlichen-Psychotherapeut Systemischer Familientherapeut und Supervisor, Mediator, lösungsorientierter Gutachter


Portrait


Kursort

Annahof Augsburg
Annahof 4
86150 Augsburg

Anmeldeschluss

25.10.2021

Max. Teilnehmerzahl

16