Kursbereiche >> Kursdetails

Wenn das Leben ver-rückt spielt ... Begleitung von Kindern und Eltern, die in Trennung und Scheidung leben


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Zeitraum

Datum Zeit
28.09.2020 09:00 - 16:30 Uhr
29.09.2020 09:00 - 16:30 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Besonders, wenn wir "schwierige Klientinnen oder Klienten" vor uns sitzen haben, kann es sein, dass scheinbar alles Gelernte "wie weggeblasen" ist. Wenn z. B. Eltern, statt sich um ihr Kind zu kümmern, in eigene Streitereien verfangen sind, ist es oft schwierig, den Kontakt hilfreich und zielführend zu gestalten.
In diesem Kurs lernen Sie - ausgehend von der Basis Ihrer eigenen Kompetenzen - die systemische Sichtweise zu vertiefen. Sie werden günstige Grundhaltungen und Methoden für Einzel- und Paargespräche in (hoch-) konflikthaften Systemen auch selbst einüben, und mithilfe einer bedürfnisorientierten Kommunikation die Voraussetzung für einen förderlichen Beratungskontext zu den Eltern erweitern.

Ziel:
Das Seminar vermittelt Ihnen Wissen und Kompetenzen in folgenden Themenfeldern:
- Selbstfürsorge
- Beziehungsaufbau: beschreibendes Lob, Ressourcen, Wertschätzung
- Wer (im System) hat welches Problem
- die relevanten gesetzlichen Grundlagen des SGB VIII und FamFG
- Modelle der Kooperation mit allen Beteiligten nach dem FamFG
- Bedeutung von Elternverantwortung, -kommunikation und -kooperation
- Zielklärung (Institution, eigene Ziele, Klientinnen/Klienten?)
- Möglichkeiten der Auftragsklärung und der Beratungsgestaltung
- Hilfreiche Methoden für Deeskalation
- Sprache, Körper, Präsenz, wie nütze ich meine Präsenz im System der Familie
- Auswirkungen von Elternkonflikten auf das Kindeswohl
- Probleme sind Lösungen: "wofür" statt "warum"
- die Rollen und Aufgaben des Jugendamtes bei Trennung und Scheidung

Methodik:
Eine abwechslungsreiche Methodik lässt Sie hören, sehen, verstehen, begreifen und selbst ausprobieren bzw. üben.

Dieses Seminar ist Teil der Fortbildungsreihe "Elternverantwortung stärken".


Kursgebühr - externe Teilnehmer/innen : 250,00 €
Kursgebühr - Mitarbeiter/innen der KJF Augsburg: 0,00 €


Zielgruppe

Fachkräfte in Beratung und Begleitung von Eltern/Ehepartnern

Dozent(en)


Kursort

Schulungsraum KJF Akademie, Augsburg
Stettenstraße 19
86150 Augsburg

Anmeldeschluss

14.09.2020

Max. Teilnehmerzahl

20