Fortbildungen Soziales

Das anspruchsvolle Feld der Erziehungs- und Jugendhilfe und der beruflichen Rehabilitation verlangt immer wieder nach einer Auffrischung oder Erweiterung der methodischen und fachlichen Kompetenz.

In unterschiedlichen Formaten (halbtägige Inputs, Kompaktseminare, Kursreihen) finden Fachkräfte in der Kategorie „Fortbildungen Soziales“ sowohl Grundlagenseminare wie auch Angebote zur Vertiefung und Spezialisierung.

Kursbereiche >> Kursdetails

Auftragsklärung in der Kinder- und Jugendhilfe


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Zeitraum

Datum Zeit
13.10.2020 09:00 - 12:00 Uhr
15.10.2020 09:00 - 12:00 Uhr
02.12.2020 09:00 - 12:00 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Sozialpädagogische Familienhilfe kann in Form und Inhalt vielfältig gestaltet werden. Sie gelingt dann besonders gut, wenn zwischen den drei beteiligten Akteuren (Jugendamt / Klient / Familienhelfer) Klarheit über Ziele und Umfang der Hilfe hergestellt wird.
Wo soll es hingehen? Was sind die Ziele der Klienten? Welche Ziele verfolgt das Jugendamt? Was ist durch die Familienhilfe leistbar? Zwischen welchen Positionen kann und soll wie vermittelt werden?
Diesen und anderen Fragen werden wir im Seminar nachgehen. Dabei liegt besonderes Augenmerk auf der Zielerarbeitung und Gestaltung eines Zielplans mit den Klienten.
Der Kurs bietet ein Forum, eigene Erfahrungen mit der Zielarbeit und Auftragsklärung zu reflektieren, Handlungswissen mit anderen Fachkräften zu teilen und das eigene Methodenrepertoire zu erweitern.

Ziel:
Auf- und Ausbau eines Methodenrepertoires zum fachlich souveränen Handeln in der Auftragsklärung und der kooperativen Zielerarbeitung zwischen Klienten, Jugendamt und Familienhelfer/innen

Hinweis:
Das Seminar findet als dreiteiliges Online-Seminar. Zur Teilnahme benötigen Sie einen PC/Laptop, eine stabile Internetverbindung sowie eine Kamera und ein Mikrofon (am besten Headset).


Kursgebühr - externe Teilnehmer/in : 145,00 €
Kursgebühr - KJF Mitarbeiter/innen: 0,00 €


Dokument(e) zum Kurs:


Zielgruppe

Fachkräfte in der Sozialen Arbeit

Dozent(en)


Kursort





Anmeldeschluss

29.09.2020

Max. Teilnehmerzahl

20