Betreuung, Erziehung und Beratung

Das anspruchsvolle Feld der Erziehungs- und Jugendhilfe und der beruflichen Rehabilitation verlangt immer wieder nach einer Auffrischung oder Erweiterung der methodischen und fachlichen Kompetenz.

In unterschiedlichen Formaten (halbtägige Inputs, Kompaktseminare, Kursreihen) finden Fachkräfte in der Kategorie „Betreuung, Erziehung und Beratung" sowohl Grundlagenseminare wie auch Angebote zur Vertiefung und Spezialisierung.

Kursbereiche >> Kursdetails

Sexualpädagogik - Wie über etwas reden, wenn es keine Sprache dafür gibt?


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Kurs geschlossen Kurs geschlossen


Termin(e)

Datum Zeit
24.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Das Thema Sexualität ist allgegenwärtig im Arbeitsalltag mit Kindern und Jugendlichen. Dies zeigt sich spätestens deutlich in der Adoleszenz und deren Entwicklungsaufgaben. Kinder und Jugendliche stellen ihre Pädagogen oftmals mit ihrer "offenen Art" und ihrer eigenen Sprache vor große Herausforderungen oder überfordern sie schlichtweg - ob in entwicklungsbedingten Kontexten oder im Rahmen eines Schutzauftrages.
Das Thema Sexualität wird aufgrund fehlender Sprache und Erfahrungen stiefmütterlich behandelt und führt nicht selten zu großer Verunsicherung und verhaltenen Handlungsmöglichkeiten.

Ziel:
* Kennenlernen und die Auseinandersetzung mit den eigenen Bildern und Konstrukten des Sexuellen
* Die Bedeutung sexualpädagogischer Arbeit und das Selbstverständnis im Rahmen der Arbeit mit Kindern
und Jugendlichen
* Bewusstwerdung oder Erarbeitung einer eigenen Intention für sexualpädagogische Arbeit und für
bestehende oder entstehende sexualpädagogische Konzepte/Projekte

Methodik:
Kollegialer Austausch, Vortrag, Biografiearbeit, Fallbesprechung

Hinweis:
Diese Fortbildung wird von der agke (Arbeitsgemeinschaft katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen und Jugendsozialarbeit in der Diözese Augsburg) empfohlen.


Kursgebühr - externe Teilnehmer/innen : 125,00 €
Kursgebühr - Mitarbeiter/innen der KJF Augsburg: 0,00 €


Dokument(e) zum Kurs:


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte

Dozent(en)

Britta Bendel

Dipl.Päd (Uni.), Systemische Beraterin, Systemische Therapeutin-/ Familientherapeutin (DGSF), Sexualpädagogin, Therapeutischer Fachdienst HPH Frère-Roger- Kinderzentrum.


leider keinBild von Britta Bendel

Florian Heichele

Heilpädagoge, Erlebnispädagoge, Sexualpädagoge


Portrait


Kursort

Sankt Elisabeth, KJF BBJZ, Augsburg
Fritz-Wendel-Straße 4
86159 Augsburg

Anmeldeschluss

27.04.2020

Max. Teilnehmerzahl

16