Fortbildungen Soziales

Das anspruchsvolle Feld der Erziehungs- und Jugendhilfe und der beruflichen Rehabilitation verlangt immer wieder nach einer Auffrischung oder Erweiterung der methodischen und fachlichen Kompetenz.

In unterschiedlichen Formaten (halbtägige Inputs, Kompaktseminare, Kursreihen) finden Fachkräfte in der Kategorie „Fortbildungen Soziales“ sowohl Grundlagenseminare wie auch Angebote zur Vertiefung und Spezialisierung.

Kursbereiche >> Kursdetails

Gefährdungsbeurteilung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung (nach Lüttringhaus)


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

auf Warteliste auf Warteliste


Zeitraum

Datum Zeit
14.09.2020 09:00 - 16:00 Uhr
15.09.2020 09:00 - 16:00 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung sind Begriffe, die in besonderer Weise auf Deutung angewiesen sind.
Deshalb gibt es immer häufiger innerhalb der Organisation eine Festlegung auf Beobachtungs- und Einschätzungsinstrumente. Dennoch ist die Fachkraft immer aufs Neue gefordert, diese auf den Einzelfall zu übertragen und zu einer Bewertung für die Falleinordnung zu kommen. Grundlage der Veranstaltung ist das LüttringHaus-Modell.

Ziel:
Im Seminar werden sich die Teilnehmer/innen mit Folgendem beschäftigen:
- fokussierte Fallpräsentation zu den Aspekten Kindesschutz
- Orientierungshilfen für die Präsentation von Fällen im Grau-/Gefährdungsbereich
- praxistaugliche Dokumentationsmöglichkeiten zur Absicherung
- Bedeutung der klaren Fragestellung im der Fallberatung
- Checklisten möglicher Frageformen zur Überprüfung im Bereich Kindesschutz
- Einsatz von Perspektivwechsler/innen orientiert an Gefährdungsbereichen und Fakten
- klare Rollen und Aufgabenverteilung im Team
- Aufgaben der Moderation und Umgang mit Zeiteinheiten
- Einüben der Vorgehensweise in der Kurzberatung zur Risikoeinschätzung
- Vermittlung der Gefährdungsmerkmale und der drei Arbeitsbereiche der Jugendhilfe: Leistungs- , Grau- und Gefährdungsbereich an Hand von Praxisbeispielen
- gesetzliche Grundlagen

Methodik:
Vortrag mit Präsentation, Fallanalyse, Übung


Kursgebühr - externe Teilnehmer/innen : 250,00 €
Kursgebühr - Mitarbeiter/innen der KJF Augsburg: 0,00 €


Dokument(e) zum Kurs:


Zielgruppe

päd. u. psych. Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe

Dozent(en)

Lisa Donath

Dipl.-Sozialpädagogin (FH) und Dipl.-Soziologin


Portrait


Kursort

Annahof Augsburg
Annahof 4
86150 Augsburg

Anmeldeschluss

01.09.2020

Max. Teilnehmerzahl

18