Fortbildungen Soziales

Das anspruchsvolle Feld der Erziehungs- und Jugendhilfe und der beruflichen Rehabilitation verlangt immer wieder nach einer Auffrischung oder Erweiterung der methodischen und fachlichen Kompetenz.

In unterschiedlichen Formaten (halbtägige Inputs, Kompaktseminare, Kursreihen) finden Fachkräfte in der Kategorie „Fortbildungen Soziales“ sowohl Grundlagenseminare wie auch Angebote zur Vertiefung und Spezialisierung.

Kursbereiche >> Kursdetails

Einführung in die Kollegiale Beratung


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Termin(e)

Datum Zeit
31.03.2020 09:00 - 13:00 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Beratung durch Kolleginnen und Kollegen wird manchmal ganz gezielt eingeholt, geschieht aber auch oft ungefragt. Die Beratung gleicht dabei häufig Ratschlägen und stellt sicherlich mit bester Absicht, aber dennoch nur die eine, subjektive Sicht des Ratgebenden dar. Die Methode der Kollegialen Beratung erweitert systematisch das Spektrum an Sichtweisen auf ein Problem, so dass der Ratsuchende schließlich aus einer Vielzahl an Lösungsvorschlägen für sein Anliegen auswählen kann. Durch Kollegiale Beratung wird das eigene berufliche Handeln in einem geschützten Raum reflektiert und nachhaltig professionalisiert.

Ziel:
Im Einführungsworkshop erlernen die Teilnehmenden das strukturierte Vorgehen der Kollegialen Beratung: kurze Falldarstellung, Fallauswahl, ausführliche Falldarstellung, Hypothesenbildung, Formulierung der Schlüsselfrage, Beratung, Abschluss und Feedback.

Methodik:
Einführung in die Methode, Übung anhand realer Fälle/Anliegen

Hinweis:
Zusätzliche Termine für Gruppen können angefragt werden.



Zielgruppe

Mitarbeiter/innen im Vorstandsbereich Soziales

Dozent(en)

Dr. Anne-Marie Lödermann

Dipl.-Pädagogin, Systemische Beraterin (univ.)


Portrait


Kursort

Schulungsraum KJF Akademie, Augsburg
Stettenstraße 19
86150 Augsburg

Anmeldeschluss

17.03.2020

Max. Teilnehmerzahl

8