Arbeiten bei der KJF

Gut ankommen, gut da sein, gut gehen: dieses Motto spiegelt sich in den Angeboten des gesamten Bildungsprogramms wider, insbesondere aber in Veranstaltungen in der Kategorie „Arbeiten bei der KJF“. Hier erhalten Sie Hintergrundwissen zu Struktur und Leitbild der KJF Augsburg und wir unterstützen Sie dabei, als Mitarbeiter/in in der Organisation anzukommen. 

Kursbereiche >> Kursdetails

Herzlich Willkommen - Einführung für neue Mitarbeiter/innen


Widerrufsbelehrung

Verfügbarkeit

auf Warteliste auf Warteliste


Termin(e)

Datum Zeit
08.10.2020 09:00 - 16:15 Uhr

Kursbeschreibung


Inhalt:
Im Rahmen der Veranstaltung „Herzlich Willkommen“ laden wir alle neuen Mitarbeiter/innen der Katholischen Jugendfürsorge zweimal jährlich zu einem gegenseitigen Kennenlernen ein.
Im Laufe der Veranstaltung wird Ihnen Hintergrundwissen zu Struktur und Leitbild der KJF Augsburg vermittelt und Sie erhalten Einblicke in einzelne Abteilungen. Weitere Programmpunkte sind u.a. die Einführung in das Mitarbeiterportal, die Vorstellung der Abteilung Personal sowie der "benefits", die Sie als Mitarbeiter/in der KJF Augsburg in Anspruch nehmen können. Zudem wird es eine Führung durch die veranstaltende Einrichtung geben. Herr Direktor Markus Mayer und einige Mitglieder des Vorstands werden anwesend sein, um Sie persönlich zu treffen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Ziel:
Ziel dieser Veranstaltung ist, den neuen Mitarbeiter/innen ein gutes Ankommen bei der KJF Augsburg zu ermöglichen. Wir freuen uns, Sie mit dieser Veranstaltung in der „KJF-Familie“ willkommen zu heißen.

Methodik:
Vortrag mit Präsentation, Gruppenarbeit mit Verortung im Gesamtverband, Besinnung, Führung durch die Einrichtung, Reflexion



Dokument(e) zum Kurs:


Zielgruppe

neue Mitarbeiter/innen

Dozent(en)

Markus Mayer

Vorstandsvorsitzender, Direktor der KJF-Augsburg


Portrait

Franz-Josef Schwarzkopf

Dipl.-Sozialpädagoge, Dipl.-Betriebswirt, Auditor


Portrait


Kursort

Sankt Elisabeth, KJF BBJZ, Augsburg
Fritz-Wendel-Straße 4
86159 Augsburg

Anmeldeschluss

24.09.2020

Max. Teilnehmerzahl

30